Kamelhaardecke

1   Bewertung

Neu

Kamelhaardecke hergestellt in Grazalema, Spanien. 

Fransen für Sofadecke: 190 x 140 cm

  • 190 x 140 Mit fransen
  • 240 x 180 Nicht fransen
  • 240 x 220 Nicht fransen
  • 240 x 260 Nicht fransen

Zusammensetzung: Kamelhaar

157,0 €

Schur oder Kämmen

Das Kamel (Camelus bactrianus) wechselt einmal im Jahr das Fell, eine Periode, die die Scherer nutzen, um das feine Kamelhaar mit einem speziellen, für diesen Zweck konzipierten Werkzeug zu entfernen. Die Personen, die für die Fasersammlung verantwortlich sind, beobachten die Tiere vom Frühjahr bis zum Frühsommer, wenn die Kamele das Fell wechseln, und diese Personen sind auch für die Sammlung zuständig. Im Herbst hat das Kamel eine neue Fellschicht für den Winter geschaffen.

Die Farbe des Kamelhaars

Die natürliche Farbe dieser Faser ist Camel oder Goldbraun mit mehr oder weniger braunen und manchmal sogar rötlichen Färbungen, wobei die Tönungen in erster Linie vom Alter des Tieres und der Länge der Faser abhängend variieren können. Je länger diese ist und je älter das Kamel, desto dunkler sind die Töne der Fasern, bis hin zum Schwarz. Als Besonderheit gibt es Kamele und Dromedare mit kombinierten Farben und sogar weiße Kamele.

Die Faser

Es handelt sich um eine Faser, die für die Herstellung von Decken und Bekleidung von hoher Qualität verwendet wird und für kalte Klimazonen konzipiert ist. Es sind weiche, warme und haltbare Kleidungsstücke, teuer und auf den westlichen Märkten hoch geschätzt, deren wichtigste Verbraucher die USA, Deutschland und Großbritannien sind. Außerdem gilt diese Faser als die isolierendste aller natürlichen Fasern.

Bemerkenswertes

Kamele können fünf bis sieben Tage ohne Essen und Trinken überleben. Dies ist einer der Gründe, warum der Mensch sie domestizieren wollte, da er wusste, wie nützlich sie für den Transport von Fracht über lange Strecken sein würden. Nicht umsonst werden diese Tiere von den Beduinen als Ata Allah bezeichnet, was ‚Geschenk Gottes‘ bedeutet. Es ist das Säugetier, das am längsten standhält, ohne ins Schwitzen zu kommen. Während wir Menschen bei einer Außentemperatur von über 36,5° C zu schwitzen beginnen, ist das bei Kamelen erst bei 6° C mehr der Fall. Es ist sehr selten, dass Kamele ersticken und ihr Haar ist einer der Gründe dafür.

Produktbewertungen
  • Anzahl der Bewertungen : 1
  • Durchschnittsnote : 4 /5
  • M. Bendicion
  •  am 07/03/2017
  • 4/5
Muy elegante y abrigada

Nach dem Speichern Ihres maßgeschneiderten Produkts, vergessen Sie es zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Text

loader

* Pflichtfelder